Zahnärztliche Privatpraxis Prof. Hahn Zahnärztliches Versorgungszentrum

Funktions-Zahnschienen

"Wirkungsweise"

Unser Kausystem und unsere Zähne sind wie kaum ein anderes Organ sensorisch und motorisch eng mit dem Stammhirn verknüpft, in dem alle essentiellen Lebensfunktionen und die Bewegungs-Reflexe koordiniert werden. Hochempfindliche Nerven-Rezeptoren in der Zahnwurzelhaut fungieren dabei als feinste Tastsensoren mit reflektorischer Reizweiterleitung (z. B. Schutzfunktion beim Aufbiss auf etwas Hartes).

Genau diesen Effekt nutzt die ST® Technologie, so der Tübinger Universitäts-Professor Dr. Rainer Hahn, der seit mehr als 30 Jahren an der Funktion des Kausystems und den Grundlagen der Splint Tech® Technologie forscht.

Durch spezifische Aufbissmuster der Oberkieferzähne auf eine definierte Oberfläche einer im Unterkiefer getragenen Splint Tech® Funktions-Zahnschiene entstehen ultraschnelle Nervenimpulse, die die im Stammhirn hinterlegten und antrainierten Bewegungsmuster beschleunigen und stabilisieren. Gleichzeitig werden die Muskulatur je nach Zahnschienenart stimuliert oder relaxiert sowie die Hirnaktivität und die Reaktionsfähigkeit gesteigert.