Zahnärztliche Privatpraxis Prof. Hahn Zahnärztliches Versorgungszentrum

Aus gutem Grund

Zehn gute Gründe für Zahnimplantate:

  1. Zahnimplantate verwachsen mit dem Kieferknochen und stabilisieren diesen. Knochenschwund wird so gestoppt.
  2. Zahnimplantate sind voll belastbar. Auch das Abbeißen und Kauen harter Speisen ist kein Problem.
  3. Zahnimplantate fühlen sich an wie eigene Zähne. Zahnfleisch und Lippen werden von Zahnimplantaten optimal unterstützt. Dies ist wichtig für eine unbeschwerte Sprache und Ihr natürliches Aussehen.
  4. Die empfindlichen Geschmacksnerven am Gaumen bleiben frei. Wichtig für hohen Genuss beim Essen.
  5. Mit Zahnimplantaten sind lästige Speiseeinlagerungen in den Zahnzwischenräumen oder unter Prothesen Vergangenheit.
  6. Gesunde Nachbarzähne oder solche mit intakten Kronen etc. können geschont und müssen nicht abgeschliffen werden.
  7. Implantatverankerte dritte Zähne sitzen fest und müssen auch im Falle von stationären Krankenhausaufenthalten nicht herausgenommen werden.
  8. Implantatverankerter Zahnersatz kann auf viele allergene Kunststoffmaterialien verzichten und ist sehr gut verträglich.
  9. Zahnimplantate und Zahnersatz können heute sehr leicht gereinigt werden.
  10. Die Behandlungstechnik zur Einbringung von Zahnimplantaten ist heute sehr schonend und schmerzlos. Auf aufwendige Knochenaufbauten kann oft verzichtet werden.