Zahnärztliche Privatpraxis Prof. Hahn Zahnärztliches Versorgungszentrum

Festsitzende dritte Zähne

Der Biss in das Brötchen oder den Apfel bleibt nicht länger nur eine Wunschvorstellung. Die Lebensqualität kann sich durch eine be­fest­igte Prothese erheblich steigern.

Unsere neuen Mini-Implantate erlauben die sichere Click-Fixierung von Prothesen ähnlich einem Druckknopf. Dabei sind die Mini-Implantate weniger als 2,5 mm im Durchmesser und für nahezu jeden Patienten, auch hohen Alters oder mit sehr weit abgebautem Kiefer geeignet. Eine normale Lokalanästhesie genügt und selbst blutgerinnungshemmende Medikamente müssen, für den pro Implantat ca. 15 Minuten dauernden Eingriff, nicht abgesetzt werden.

Alterseinschränkungen gibt es keine; selbst Patienten mit weit über 90 Lebensjahren können mittels Implantaten erfolgreich versorgt werden. In vielen Fällen kann sogar die alte Prothese weiter verwendet und auf die Gaumenplatte verzichtet werden, so dass Sie wieder schmecken, was Sie essen.

Übrigens: Wer möchte, kann seine Dritten voll und ganz aus Keramik aus einem Stück fräsen lassen, ohne Kunststoff oder Metall und ästhetisch kaum zu übertreffen. Auf herkömmliche Prothesenkunststoffe und Metalle kann so gänzlich verzichtet werden, was nicht nur für empfindliche Menschen und Allergiepatienten völlig neue Möglichkeiten eröffnet.